Service-Navigation

Suchfunktion

4. Oktober 2011: II. Forum Lehrergesundheit - Gesundheitsmanagement im Schulbereich

Fachtagung im CongressCentrum Pforzheim

Gesundheitsmanagement im Schulbereich hat zum Ziel, nachhaltig, umfassend und ganzheitlich die Gesundheit und das Wohlbefinden der Lehrkräfte mit Blick auf ihre berufliche Tätigkeit zu fördern.
Bei unserer Fachtagung zeigen wir die Gründe auf, die aus wissenschaftlicher Sicht für ein Gesundheitsmanagement an Schulen sprechen. Gleichzeitig stellen wir die vorgesehenen Angebote für Lehrkräfte an baden-württembergischen Schulen vor.

 

Hauptvortrag

  1. Gesundheitsmanagement: Entwicklung einer Kultur der Achtsamkeit für Gesundheit an Schulen (PDF 518 KB)

Prof. Dr. Bernhard Badura
Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Universität Bielefeld

 

Fachvorträge

  1. Gesundheitsmanagement: Entwicklungsschritte an Schulen (238 KB)

Prof. Dr. Bernhard Badura
Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Universität Bielefeld

 

  1.  Von der evidenzbasierten Unterrichtsdiagnostik zur Lehrergesundheit - Teil 1 (202 KB)
  2.  Von der evidenzbasierten Unterrichtsdiagnostik zur Lehrergesundheit - Teil 2 (1,9 MB)

Prof. Dr. Andreas Helmke, Dr. Tuyet Helmke
Universität Koblenz-Landau, Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik und -entwicklung (EMU)
Ina Gonnermann
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

 

  1. Lehrergesundheit schützen, Burnout vermeiden: Coachinggruppen nach dem Freiburger Modell (1,8 MB)

Prof. Dr. med. Joachim Bauer
Universitätsklinik Freiburg, Abteilung Psychosomatische Medizin

 

  1. Gesundheit als Prozess (PDF 1,1 MB)

Christine Hemmen-Johar, Rebekka Gale
BAD Zentum Stuttgart, Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung

 

  1. Gesundheit verstehen und erleben (481 KB)

Michael Friedrich
BAD Zentrum für betriebliches Gesundheitsmanagement Ludwigsburg
Christof Schill
BAD Zentrum Region Stuttgart

 

  1. Stimmliche und mentale Gesundheit für Lehrkräfte in Baden-Württemberg (656 KB)

Prof. Dr. med. Bernhard Richter, Prof. Dr. med. Claudia Spahn
Universitätsklinik Freiburg, Freiburger Institut für Musikermedizin (FIM)

 

 

31. März 2008: "Forum Lehrergesundheit". Fachtagung im Haus der Wirtschaft in Stuttgart

Gesundheit und Wohlbefinden sind wesentliche Voraussetzungen für die Qualität und Quantität der im Beruf erbrachten Leistungen. Vor diesem Hintergrund ist eine intensive Beschäftigung mit dem Thema Lehrergesundheit besonders wichtig. Die Gestaltung des Arbeitsplatzes für Lehrerinnen und Lehrer hat Einfluss auf die Erhaltung der Gesundheit der Lehrkräfte sowie das individuelle Empfinden der Arbeit. Das Arbeitsklima, die Kooperation zwischen Lehrkräften oder die Innovationsbereitschaft im Kollegium sind nur einige der Faktoren, die sich auf das Belastungserleben von Lehrerinnen und Lehrer und den Gesundheitszustand auswirken können. 

Die Fachtagung "Forum Lehrergesundheit" greift verschiedene Aspekte aus dem Bereich Lehrergesundheit auf und gibt Anregungen, wie die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Lehrerinnen und Lehrer erhalten und gefördert werden können.

 

Vorträge

  1. Lehrergesundheit aus arbeitsmedizinischer Sicht  (PDF 1,78 MB)

Prof. Dr. Klaus Scheuch
Institut und Poliklinik für Arbeits- und Sozialmedizin der Technischen
Universität Dresden

 

  1. Gesundheitsförderliche Schulentwicklung aus arbeits- und organisationspsychologischer Sicht  (PDF 806 KB)

Prof. Dr. Andreas Krause
Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Angewandte Psychologie, Institut Mensch in komplexen Systemen (MikS), Olten (Schweiz)

 

  1. Resonanz bekommt, wer Resonanz hat! (Zitat: Petra Ziegler)  (PDF 1,8 MB)
  2. Literaturliste (PDF 30 KB)

Stephan Hoffmann
Schulmusiker am Hildagymnasium Pforzheim und Lehrbeauftragter
für Chorleitung an der Musikhochschule Karlsruhe

 

  1. Beziehungsgestaltung an Schulen  (PDF 2,19 MB)

 Dr. med. Thomas Unterbrink
Universitätsklinikum, Abteilung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Freiburg

 

  1. Beratungsangebote der schulpsychologischen Beratungsstellen zur Lehrergesundheit  (PDF 1,4 MB)

Jessica Phillipp, Dieter Glatzer
Regierungspräsidium Stuttgart

 

 

 

 


 

 

Fußleiste