Service-Navigation

Suchfunktion

Beratung und Unterstützung 

Um zielgerichtete Lösungen zur Minimierung von Belastungen basierend auf den Ergebnissen der Gefährdungsbeurteilung erarbeiten zu können, um Zusammenhänge in Sachen Arbeits- und Gesundheitsschutz besser verstehen zu können oder um allgemeine Fragen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz klären zu können, werden Lehrkräfte und die für den Arbeitsschutz verantwortlichen Schulleiterinnen und Schulleiter von den nachfolgenden Institutionen und Personen unterstützt:

Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung

Die Regierungspräsidien haben in Abstimmung mit dem Kultusministerium mit einem überbetrieblichen Dienst, BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, Verträge über die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung der Lehrerinnen und Lehrer abgeschlossen. 

 Ansprechpartner/innen für den Arbeitsschutz

Für allgemeine Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz können sich Lehrkräfte bzw. Schulleiterinnen/Schulleiter bzw. Leiterinnen/Leiter der Schulkindergärten an die jeweiligen Ansprechpartnerinnen/Ansprechpartner für den Arbeitsschutz bei den oberen und unteren Schulaufsichtbehörden (Regierungspräsidien, Staatliche Schulämter) wenden.

Unfallkasse Baden-Württemberg

Bei der Wahrnehmung ihrer präventiven Aufgaben können Schulleiterinnen und Schulleiter, Lehrerinnen und Lehrer, Sicherheitsbeauftragte in Einzelfällen auch Hilfe und Unterstützung beim zuständigen Träger der gesetzlichen Unfallversicherung,  Unfallkasse Baden-Württemberg, erhalten. Diese ist aufgrund ihres gesetzlichen Auftrages verpflichtet, die für Sicherheit und Gesundheit Verantwortlichen zu  informieren, beraten und aus- und fortzubilden, um Arbeitsunfälle sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten.

Weitere Unterstützung

Bei der Bewältigung ihrer beruflichen Herausforderungen können Schulleitungen und Lehrkräfte auch Hilfe und Unterstützung bei den Psychologischen Schulberaterinnen und -beratern, Schulpsychologinnen und -psychologen sowie Beratungslehrerinnen und -lehrern erhalten. Darüber hinaus stehen Schulleitungen und Lehrkräften Fortbildungsangebote zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen zur Verfügung.

 

 

Fußleiste